wo kommt der hin?
wo kommt der hin?

Gesprächstherapie

 

"Die Traumdeutung aber

ist die Via regia zur Kenntnis des unbewussten im Seelenleben."

Sigmund Freud (1856-1939) 

 

Tiefenpsychologische Orientierung

In der tiefenpsychologisch orientierten Arbeit geht es im Wesentlichen darum, unbewusste Einflüsse und innere Konflikte zu erkennen und damit Hintergründe und Auslöser der Beschwerden in vertrauensvollen Gesprächen herauszufinden.

Diese Erkenntnisse bilden dann die Basis, auf der erfahrbar wird, wie der Handlungsspielraum erweitert werden kann und mit welchen Methode oder neuen Sichtweisen die beeinträchtigten Fähigkeiten langfristig zu verbessern sind.

Auf diese Weise kann der seelische Leidensdruck wesentlich gemindert und eine gesündere, viel weniger belastende Lebensführung ermöglicht werden.

 

Arbeit mit Symbolen

Als Therapeutin für Symboltherapie arbeite ich schwerpunktmäßig mit Traumdeutung und nutze Symbole, Bilder und archetypischen Prinzipien aus alten Mythen und Märchen, um die seelischen Vorgänge im Unbewussten anzuregen, sich zu ordnen oder sie in das Bewusste aufsteigen zu lassen.

In den Geschichten, die wir jede Nacht träumen, drückt die Psyche ihr tägliches Erleben, ihre Konflikte und ihre Lösungsversuche in ihren eigenen Bildern und Symbolen aus und versucht sie zu verarbeiten. In der symbolhaften Betrachtung spiegelt sich die psychische Verfassung und gibt damit wertvolle Hinweise über eine vorhandene Grundproblematik. 

Kleiner Exkurs zur Traumdeutung

Im Griechenland des 6.Jahrhunderts v. Chr. war in den asklepischen Tempeln eine Art ganzheitliche Heilstätte eingerichtet, in denen sich die Menschen von Priestern auf verschiedenste Art behandeln lassen konnten. Hier wurde Traumdeutung als Therapie angewandt, man wusste bereits über den wertvollen Gehalt der symbolischen Betrachtungsweise.

1900 hat Siegmund Freud mit seinem Buch "Die Traumdeutung" dies wieder als psychotherapeutische Methode der tiefenpsychologischen Sichtweise begründet. Er nannte sie den Königsweg. 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 10/2018 Praxis für Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz) Angelika Anna Richter